Zum Thema Pflegekraft aus Polen
lassen wir keine Frage offen

Betreuung-24-Stunden-Zuhause-Haushaltshilfe-Pflegekraft aus Polen

Im Anschluss haben wir einige Fragen und die Antworten zum Thema Pflegekraft aus Polen  aufgeführt, welche uns immer wieder gestellt werden.

Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, wir stehen zu Ihrer Verfügung. Rufen Sie uns an unter

07275 9886680

Dr. med. Rolf Müller
Medizinische Beratung

Eine Pflegekraft aus Polen für eine 24 Stunden Betreuung und Pflege im eigenen Zuhause rund um die Uhr durch polnsiche Pflegekräfte und Pflegepersonal aus Osteuropa

Ich bin Dr. med. Rolf Müller, ich berate das Team von Seniocare24 und auch unsere Kunden in allen medizinischen Fragen.

Wenn Ihre Fragen auf dieser Seite nicht beantwortet werden, kontaktieren Sie uns.

Hierbei entstehen Ihnen natürlich keinerlei Zusatzkosten, für Kunden von Seniocare24 ist mein Service kostenlos.

Wie schnell kann ich eine Pflegekraft aus Polen zur Unterstützung der Pflege bekommen?

Wir von Seniocare24 lassen Sie nicht im Regen stehen. Vollzeitpflege ist eine Sache, die schnell anlaufen muss, und manchmal innerhalb weniger Tage durchorganisiert sein muss. Eine Pflegekraft aus Polen kann natürlich nicht in derselben Stunde bei Ihnen mit einer 24 Stunden Betreuung beginnen, jedoch schaffen wir das im Notfall binnen 3 Tagen. Ansonsten müssen Sie 5 bis 7 Tage einkalkulieren. Aufgrund der Vielzahl der Pflegedienst Anbieter, mit denen wir vertrauensvoll zusammenarbeiten, können wir sehr schnell reagieren und durch unsere langjährigen Verbindungen dauerhaft Sicherheit bieten.

Warum erhebt Seniocare24 ein Honorar?

Es gibt auch Angebote von Vermittlungsagenturen, welche vermeintlich ohne Honorar für die Vermittlung einer Pflegekraft aus Polen auskommen.

Jedoch keiner hat etwas zu verschenken, irgendwer bezahlt immer.

Das Herz des Services, nämlich die Person, die letztlich die verantwortungsvolle Arbeit macht, sollte auch das meiste verdienen – und nicht der Vermittler. Aus diesem Grund erheben wir unser Honorar vom Kunden und nicht über Umwege von der entsendeten Pflegekraft aus Polen. Damit die Kosten transparent bleiben, verrechnen wir sie nicht auf irgendeinem Wege, sondern wir von Seniocare24 sagen frei heraus, was wir für Handling, Service, Kommunikation mit den Dienstleistern vor Ort, die rechtliche Absicherung und die Organisation veranschlagen.

Wir achten darüber hinaus genau darauf, dass eine Pflegekraft aus Polen stets fair und gemäß ihrer Aus- und Weiterbildung von ihren Arbeitgebern bezahlt werden und kein Lohn in dubiosen Kanälen versickert.

Diese Transparenz ist uns von Seniocare24 sehr wichtig.

Betreuung rund um die Uhr durch eine Pflegekraft aus Polen.

Warum gerade Polen?

Die Osteuropäer, vornehmlich die Polen, zeichnen sich als ausnehmend familiär aus. Denn in diesem Land ist das Familienkonstrukt ein viel enger geflochtenes, verbindlicheres als hierzulande. Auch ist das Selbstverständnis der Generationen, füreinander da zu sein, ausgeprägter als im westlichen Europa. Viele Polen sind die häusliche Seniorenpflege von nahen Angehörigen daher schon von klein auf gewohnt. Wir von Seniocare24 kennen die Polen als sehr warmherzig, engagiert und fleißig und arbeiten deshalb gerne mit den polnischen Agenturen und ihren Angestellten zusammen. Natürlich ist der Verdienst in Deutschland für Pflegekräfte aus Polen auch attraktiver. Die meisten lassen sich aber nicht nur wegen des Verdienstes nach Deutschland vermitteln, sondern auch wegen des kulturellen Austausches. Seien Sie ebenso offen für Sprache und Kultur – es wird jeden, der mit in die Pflege einbezogen ist, auf vielen Gebieten bereichern.

Was, wenn ich schon einen Pflegedienst eingesetzt habe?

Scheuen Sie sich nicht, zusätzliche Hilfe anzunehmen. Auch wenn bereits ein Pflegedienst in Ihrem Haus tätig ist, der von der Pflege- oder Krankenkasse bezahlt wird, ist die zusätzliche Betreuung kein Eingeständnis Ihrer Schwäche, sondern eine zusätzliche Hilfe, die Ihnen und der zu betreuenden Person guttut. Pflege ist – und ist die Liebe noch so groß – eine Mammutaufgabe, an der man zerbrechen kann.
Eine 24-Stunden-Betreuung von ausländischen Dienstleistern über uns, Seniocare24, ist keine Konkurrenz zu hiesigen Pflegediensten, sondern eine Ergänzung für Bereiche in der täglichen Pflege, die vom klassischen Pflegedienst personell und finanziell nicht abgedeckt werden können. Wenn Sie eine Pflegestufe (Pflegestufe I, II oder III) beantragt haben, werden die Kosten teilweise übernommen.

Was muss ich an Unterkunft und Verpflegung zur Verfügung stellen?

Der Pflegekraft bzw. Haushaltshilfe aus Polen muss ein eigenes, abschließbares Zimmer zur Verfügung gestellt werden. Mitbenutzung von Bad und Küche ist Grundlage der Anforderung. Das Zimmer sollte standardmäßig eingerichtet sein, d.h. ein Bett, ein Kleiderschrank, eine Kommode. Eine Pflegekraft freut sich natürlich auch über ein wenig Wohnkomfort, wie einen Fernseher oder ein Telefon im Zimmer. Wir bitten darum, Ihrer Pflegekraft zu gestatten, mindestens einmal die Woche mit seiner/ihrer Familie im Heimatland telefonieren zu dürfen. Zu günstigen Vorwahlen oder Flatrates nach Polen beraten wir Sie im Vorfeld gerne.

Die Logis, also die gesamte Verpflegung, erhält die Pflegekraft von Ihnen, den Auftraggebern. Bitte bedenken Sie, dass es gerade für neu entsendete Kräfte evtl. eine gewisse Umgewöhnung erfordert, sich an die regionale Küche zu gewöhnen. Gegenseitiger Respekt und Interesse sowie Kommunikation – auch mit Gesten – hilft hier allen Beteiligten.

Warum mache ich das nicht alles selber?

Durch die geänderte Gesetzeslage ist es ebenfalls erheblich erleichtert worden, selber als Arbeitgeber zu fungieren und eine selbständige Pflegekraft zu engagieren. Im Prinzip! Die Realität sieht anders aus. Um eine selbständige 24 Stunden Pflegekraft legal einzustellen, müssen Sie:

  • eine Betriebsnummer beantragen
  • den Kontakt und die Anreise der polnischen Pflegekraft selber organisieren
  • die unterschiedliche Besteuerung von Nachtstunden berücksichtigen
  • das Überprüfen der Bescheinigungen (von der Krankenkasse über Sozialversicherungsanmeldung und Unfallversicherung bis zum Formular A1)
  • verantwortungsvoll übernehmen
  • sich darauf verlassen können, dass alle Angaben Ihrer Pflegekraft zu Steuerabgabe und Versicherung korrekt sind
  • die nach deutschem Gesetz geltenden 38,5 Stunden Arbeitszeit einhalten oder ansonsten Überstunden vergüten

Außerdem:
Bei Ungenauigkeiten (auch bei versehentlichen) haften Sie als Arbeitgeber. Bei Problemen oder Erkrankung der Betreuungskraft haben Sie keinen Ansprechpartner, der Sie berät oder Ihnen hilft, geschweige denn, ein sprachliches Problem für Sie löst. Sollte sich herausstellen, dass die „Chemie“ nicht stimmt, müssen Sie das Prozedere der Suche, Entsendung, Anmeldung, Versicherung erneut beginnen – und das im Wettlauf mit der Zeit, denn die zu betreuende Person hat Ansprüche.

Und so weiter…
Sie merken schon, warum wir von Seniocare24 uns als Profis mit diesen Themen auseinandersetzen, uns ständig fortbilden und den Vorteil herausstellen, polnische Muttersprachler bei uns zu haben.
Wir kennen uns aus – und davon sollen Sie profitieren.

Muss ich eine Pflegekraft aus Polen ausländerrechtlich anmelden?

Nein, über uns sind keine Behördengänge für Ihre Betreuungskraft aus Polen nötig, da Sie nicht als Arbeitgeber fungieren, sondern direkt und legal den Pflegedienst aus Polen mit der Dienstleistung einer 24h-Betreuung bzw. häuslichen Seniorenpflege beauftragt haben.

Wo steht das Kleingedruckte?

Bei uns gibt es nichts Kleingedrucktes. Das heißt: Wir haben Ihnen hier alles offengelegt und werden das auch in persönlichen Beratungsgesprächen tun. Sie können sich auf unsere Aussagen verlassen und verbindliche Verträge erwarten. Wenn Ihrerseits Fragen offen geblieben sind, oder wenn Sie individuellere Berechnungen möchten, sprechen Sie uns jederzeit an. Die Kündigung beträgt bei uns 14 Tage (im Todesfall 7 Tage).

Wenn sich die zu betreuende Person gegen die Pflegekraft aus Polen wehrt?

Gerade bei der Rundum-Betreuung im Fall von Demenz sind viele Interessenten unsicher, ob unsere Lösung auch bei ihnen funktioniert. Sollte trotz sorgfältiger Beratung und Vermittlung die Chemie nicht stimmen, kann die Pflegekraft aus Polen jedoch ohne Weiteres ausgetauscht werden, nur die Reisekostenpauschale fällt dann noch einmal an. Außerdem bieten wir Ihnen an, unsere Dienstleistung zunächst einmal als Probemonat in Anspruch zu nehmen. Wir erheben in diesem Fall lediglich 50%, also 425 Euro, Vermittlungshonorar. Sollten Sie im Verlauf dieses ersten Monats erkennen, dass die 24-Stunden-Betreuung nicht funktioniert, beispielsweise wenn die betreute Person diese Pflegeunterstützung vehement ablehnt, entstehen von unserer Seite keinerlei weitere Kosten. Desweiteren besteht ein 14-tägiges Kündigungsrecht [Link Rechtliches].

Darf ich eine Pflegekraft aus Polen zu anderen Zwecken direkt beauftragen?

Dies ist leider strikt verboten. Die Kräfte unserer Partnerfirmen in Polen haben die Anweisung, sich an die zuvor festgelegten Tätigkeiten zu halten und keine weiteren Aufgaben wahrzunehmen, ohne diese von ihrer Beschäftigungsfirma angeordnet zu bekommen. Sollten Änderungen im Haushalt erforderlich werden, wenden Sie sich bitte zunächst an uns, damit die notwendigen Angleichungen schnell und legal veranlasst werden können. Dies dient zu unserem Schutz, zum Schutz der polnischen Firmen und der Mitarbeiterinnen aus Polen – und nicht zuletzt auch zu Ihrem eigenen Schutz.
Bitte haben Sie daher Verständnis, dass wir bei Vorkommnissen dieser Art gezwungen sind, über unseren jeweiligen Partner eine Kündigung des bestehenden Vertrages und eine umgehende Aufhebung der Betreuung zu erwirken.

Und wenn es dann trotzdem menschlich nicht passt?

Auch wenn die Pflegekraft aus Polen jeweils vertrauensvoll geprüft und Seniocare24 teilweise schon über Jahre treu ist: Man kann die Harmonie zwischen zwei Menschen nicht erzwingen. Sollte die „Chemie“ einfach nicht stimmen, rufen Sie uns an, wir versuchen zeitnah eine andere Pflegekraft für Sie zu finden. Es werden hierfür keinerlei Zusatzkosten berechnet.

Wenn ich die Pflegkraft plötzlich nicht mehr brauche?

In unserer Branche ist Flexibilität das A und O. Rufen Sie uns einfach an – wir kümmern uns darum und besprechen mit Ihnen die Details. Die Kündigungszeit des Vertrages beträgt 14 Tage. Im Todesfall gilt die Kündigung mit einer Frist von 7 Tagen, wir bitten jedoch darum, uns dies so bald wie möglich mitzuteilen.

Auch eine Unterbrechung (Pause im Vertrag) ist möglich, die Betreuerin wird dann ihre Pause in Polen antreten – oder, wenn sie erst kurzfristig angereist ist, weiter vermittelt, damit Sie für diese Zeit kein Gehalt bezahlen müssen. Kurzfristig gehen wir dann erneut auf Ihren aktuellen Bedarf ein, sobald wieder Betreuung notwendig ist. Wir machen Ihnen kurzfristig neue Vorschläge, um eine fortgesetzte Betreuung zu gewährleisten.

Braucht man für die Grundpflege eine examinierte Pflegekraft

Arbeiten die Pflegekräfte wirklich 24 Stunden?

Natürlich entsenden die Pflegeagenturen Menschen und keine Maschinen. Die von uns vermittelten Pflegekräfte aus Polen leisten eine sehr anstrengende Arbeit. Sie müssen ausruhen wie jeder Mensch und brauchen auch Zeit für sich, benötigen Freizeit und Abwechslung. Die Haushaltshilfen, Pflegekräfte, Altenpflegerinnen und Krankenschwestern aus Polen unterliegen in ihrer Ausübung polnischem Recht, da sie in Polen bei einer polnischen Firma angestellt sind. Nach polnischem Recht gilt als Maximalbelastung eine reine Arbeitszeit von 40 Stunden wöchentlich. Wir von Seniocare24 bitten dringend, dies zu beachten.

Arbeiten die Pflegekräfte wirklich 24 Stunden?

Natürlich entsenden die Pflegeagenturen Menschen und keine Maschinen. Die von uns vermittelten Pflegekräfte aus Polen leisten eine sehr anstrengende Arbeit. Sie müssen ausruhen wie jeder Mensch und brauchen auch Zeit für sich, benötigen Freizeit und Abwechslung. Die Haushaltshilfen, Pflegekräfte, Altenpflegerinnen und Krankenschwestern aus Polen unterliegen in ihrer Ausübung polnischem Recht, da sie in Polen bei einer polnischen Firma angestellt sind. Nach polnischem Recht gilt als Maximalbelastung eine reine Arbeitszeit von 40 Stunden wöchentlich. Wir von Seniocare24 bitten dringend, dies zu beachten.